Und so geht´s zum Führerschein

Die praktische Ausbildung für alle Fahrerlaubnisklassen teilt sich in der Regel in drei Etappen auf:

Grundausbildung

Im ersten Ausbildungsabschnitt geht es um das Erlernen und Üben der Grundlagen für die Teilnahme am Straßenverkehr.

Sonderfahrten

In der Regel sind 12 Sonderfahrten zu absolvieren. Diese setzen sich so zusammen:

Überland

Fahren mit höheren Geschwindigkeiten auf Landstraßen. Ziel ist es Geschwindigkeit und Abstand richtig zu bestimmen und einzuhalten. Des weiteren soll unter Anderem das richtige Verhalten in Kurven, an Kreuzungen und Einmündungen bzw. auch das Befahren von Steigungen und Gefällstrecken erlernt werden.

 

In der Regel sind 5 Überlandfahrten vorgeschrieben.

Autobahn

Zu den Lerninhalten der Autobahnfahrten zählen unter Anderem das korrekte Ein- und Ausfahren, das Einhalten des Rechtsfahrgebotes und nicht zuletzt natürlich Überholmanöver. Auch die Beherrschung des Fahrzeuges bei höheren Geschwindigkeiten, wie z.B. der Autobahnrichtgeschwindigkeit sind Teil dieser Ausbildungsfahrten.

 

In der Regel sind 4 Autobahnfahrten vorgeschrieben.

Dunkelheit

Zu diesen Ausbildungsfahrten zählt das Fahren bei Dämmerung und Dunkelheit. Im Rahmen der Nachtfahrten soll die Kontrolle der Fahrzeugbeleuchtung und die korrekte Verwendung dieser erlernt werden. Darüber hinaus soll in erster Linie das Befahren von beleuchteten und unbeleuchteten Fahrbahnen im Vordergrund stehen. Hierbei soll der Fahrschüler unter anderem die Besonderheiten und mögliche Gefahren in beiden Situationen kennenlernen.

 

In der Regel sind 3 Nachtfahrten vorgeschrieben. 

Wiederholen und Vertiefen

Im letzten Ausbildungsabschnitt werden alle in den Vorstunden erlernten Fähigkeiten und das angeeignete Wissen vertieft. Durch gezieltes Wiederholen und Verbessern machen wir einen selbstständigen, rücksichtsvollen und umweltbewussten Fahrer aus dir. Diese Eigenschaften werden auch in der praktischen Prüfung von dir verlangt und bilden das Gerüst für deine eigenständige Teilnahme am Straßenverkehr.

Hier finden Sie uns

Fahrschule Weimer GmbH
Massenhausener Str. 1a
85375 Neufahrn b. Freising

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08165 62220 08165 62220

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Weimer GmbH